iStock | ipuwadol

Grundbildungscoach – Lernen in der Arbeitswelt gestalten

Die Weiterbildung „Grundbildungscoach - Lernen in der Arbeitswelt gestalten“ vermittelt Grundlagenwissen: Hier geht es um die Frage, was arbeitsorientierte Grundbildung (AoG) ist und wie sie sich umsetzen lässt.

Konzipiert und durchgeführt wird die Reihe von den beiden bundesweiten Projekten AlphaGrund vernetzt und BasisKomNet unter der Förderung des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung. Beide Projekte weisen eine jahrelange Expertise in der AoG auf.

Ziel der Weiterbildung:
Die Teilnehmenden erhalten Grundlagenwissen zur Alphabetisierung und Grundbildung im Kontext der Arbeitswelt. Sie lernen in sieben Modulen das Handwerkszeug, um AoG-Angebote zu entwickeln und umzusetzen.

Die Weiterbildung richtet sich an:
Die Weiterbildung richtet sich an Interessierte aus der Erwachsenen- sowie Aus- und Weiterbildung – beispielsweise Lehrende / Trainer:innen, Bildungsplanende oder Personen in der Personalarbeit. Besonders angesprochen sind dabei die Lehrenden / Trainer:innen, die einen strukturierten Zugang in die Praxis betrieblicher Grundbildungsarbeit finden möchten.

Inhalte:
Die Weiterbildung besteht aus insgesamt sieben Modulen, mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Modul 1: Grundlagen der Alphabetisierung & Grundbildung
    Was versteht man unter Alphabetisierung und Grundbildung? Welche Bedeutung haben die Ansätze im Betrieb und an welche Zielgruppen richten sich Grundbildungsangebote?
  • Modul 2: Arbeitswelt & Struktur
    Wie kann Grundbildung in der betrieblichen Struktur eingebettet werden und welche Beteiligten spielen eine Rolle?
  • Modul 3: Sozialpartner
    Was versteht man unter Sozialpartnern auf unterschiedlichen Ebenen und welche Rolle spielen diese in der Grundbildungsarbeit?
  • Modul 4: Prozess gestalten
    Wie lässt sich der Prozess von der Bedarfsermittlung bis zur Auswertung strukturiert und konstruktiv gestalten?
  • Modul 5: Teilnehmende
    Wer sind die Teilnehmenden im Betrieb und wie können Angebote motivierend und zielorientiert gestaltet und begleitet werden?
  • Modul 6: Inhalte & Konzepte
    Wie sind Grundbildungsangebote inhaltlich aufgebaut und wie lassen sich gute branchenspezifische Konzepte entwickeln?
  • Modul 7: Evaluation & Nachhaltigkeit
    Wie lassen sich Grundbildungsangebote auswerten und nachhaltig im Betrieb verankern?

Organisatorische Rahmenbedingungen:
Die Teilnahme an der Weiterbildung ist kostenfrei. Sie wird im Jahr 2023 erstmalig umgesetzt und umfasst ca. 100 Unterrichtseinheiten (Online / Präsenz / Selbstlernen).

Abschluss:
Zum Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

 

Mehr Informationen zur Weiterbildung erhalten Sie hier:
Isabel Vahlhaus
Projektleiterin AlphaGrund vernetzt
Telefon: 0221 4981-769
E-Mail: vahlhaus@iwkoeln.de