header_alphagrund.png

Unsere Ziele

Ziel von AlphaGrund ist die anwendungsorientierte Entwicklung und Umsetzung von Fördermaßnahmen für geringqualifizierte Erwerbstätige, die mit unterschiedlichen Akteuren (wie Unternehmen, Job-Center) vor Ort durchgeführt werden. Dazu werden arbeitsplatznahe Konzepte zur Förderung der Alphabetisierung und Grundbildung von Erwachsenen auf die betrieblichen und branchenspezifischen Bedarfe zugeschnitten und in den Regionen der acht beteiligten AlphaGrund-Partnern, den Bildungswerken der Wirtschaft, umgesetzt.

Um die arbeitsplatzbezogene Grundbildung als Instrument der betrieblichen Weiterbildung stärker in das Blickfeld von Personalverantwortlichen zu rücken, werden zudem Beratungs- und Schulungskonzepte für Personalexperten und Ausbilder/innen entwickelt, durchgeführt und erprobt.

Gleichzeitig wird ein Netzwerk von Bildungsträgern der Wirtschaft zur Förderung arbeitsplatzorientierter Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener aufgebaut. Dieses Netzwerk hat die Aufgabe, Unternehmen, erwerbsfähige funktionale Analphabetinnen und Analphabeten sowie Erwerbspersonen mit mangelnder Grundbildung über die spezifischen Förderangebote zu informieren, zu beraten und entsprechende Fördermaßnahmen durchzuführen.

AlphaGrund richtet sich sowohl an Personalexperten, die sich über das Thema informieren und Angebote zur arbeitsplatzbezogenen Grundbildung umsetzen möchten, als auch an geringqualifizierte Beschäftigte.

Es ist unser Anliegen, auf das zukünftig an Bedeutung gewinnende Thema der arbeitsplatzbezogenen Grundbildung aufmerksam zu machen und Unternehmen zu unterstützen, es stärker als Instrument der Personalentwicklung in die betriebliche Weiterbildung zu implementieren. Damit trägt AlphaGrund dazu bei, geringer qualifizierte Mitarbeiter/innen im Unternehmen stärker in die Weiterbildung miteinzubeziehen.